Logo F S

Fachspezifische Büroausstattung:

CAD-Planerstellung:

  • CAD/CAE-Programm PLANCAL mit integrierten Berechnungsmodulen für die Gewerke Heizung, Gas, Lüftung-Klima, Kühllast, Sanitär, Elektro, Beleuchtung usw.

Leistungsverzeichnisse:

  • AVA-Software HEITKER zur Erstellung und Auswertung von Leistungsverzeichnissen per EDV, mit Preisspiegelerstellung, Kostenkontrolle und Kostenverfolgung nach DIN 276 u.v.m.

Berechnungen:

  • MSR-Spezial-Software für die Erstellung der VDI 3814-1 Gebäudeautomationsliste auf Grundlage der DIN EN ISO 16484-3 bzw. VOB/C-18386
  • Berechnungen zur Energieeinsparverordnung EnEV, nach DIN 4108-6, 4701-10
  • Software zur U-Wert-Berechnung gem. DIN EN ISO 6946, Heizlastberechnungen (ausführliches Verfahren) nach DIN EN 12831 mit Heizflächenauslegung und Rohrnetzberechnung (2-Rohrsystem, Tichelmann, usw.)
  • Sanitärrohrnetzberechnung nach DIN 1988, einschl. Berechnung der 3-Liter-Regel und des Temperaturabfalls
  • Abwasserberechnung nach DIN EN12056, DIN 1986-100
  • Lüftungskonzepte gemäß DIN 1946-6 (Feuchteschutz)
  • Luftkanalnetzberechnung nach VDI 2081 mit Akustikberechnung
  • Lichtberechnung nach DIN EN 12464 (DIN 5035)
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen nach VDI 2067/6025
  • Gebäudevisualisierung u.v.m.

Wir können BIM!

  • BIM (=Building Information Modeling) ist eine kooperative Arbeitsmethodik, mit der auf der Grundlage digitaler Methode eines Bauwerk die für seine Lebenszyklus relevanten Informationen und Daten konsistent erfasst, vewaltet und in einer transparenten Kommunikation zwischen den Beteiligten ausgetauscht oder für die weitere Bearbeitung übergeben werden.
    Vor diesem Hintergrund hilft virtuelles Bauen, Zeitpläne und Kosten einzuhalten und Risikos zu minimieren. Planänderungen können zeit- und kosteneffizient über sämtliche Realisierungsebenen hinweg interpretations- und fehlerfrei realisiert werden. Schließlich profitiert das Facility Management durch die konsequente Weiternutzung der digitalen Gesamtdokumentation in der Betriebs- und Nutzungsphase.

Hard- und Softwareseitige Büroausstattung:

  • Büroarbeitsplätze mit Windows-PC, mit Microsoft Office, Planersoftware und Ausschreibungsbearbeitung
  • CAD-Arbeitsplätze mit Hochleistungsrechner auf Windows-Basis, mit Microsoft Office, mit Zeichenprogramm und fachspezifischer Zusatzapplikation
  • SQL-CAD-Windowsserver mit RAID-Technologie und Datensicherung mit RDX-Platten
  • Datenserver auf LINUX-Basis, mit RAID-Technologie und mit automatischer Remote-Datensicherung
  • Email-Server mittels Microsoft Exchange Server
  • Hardware-Firewall (Rechner) mit aktualisierender Antivirussoftware (Watchguard und ESET)
  • Ausgabegeräte wie A4-Laserdrucker, A3-Farblaserdrucker, Großformat-6-Farbtintenstrahlplotter